Tätigkeiten:
Spezialisierte Beratung bei sexualisierter Gewalt
im Ev. Beratungszentrum für Ehe-, Erziehungs- und Lebensfragen der Diakonie Bochum

Kurse in Herbst und Winter 2022
Lyrikwerkstatt
Gedichte sind verdichtete und gestaltete Sprache. Mit bewährten und neuen Schreibspielen und Schreibimpulsen wollen wir uns gemeinsam dem lyrischen Schreiben auf einfache und spielerische Art nähern. An den drei Abenden geht es nicht um Reimschemata und Jamben, sondern um die Beschäftigung mit Lyrik als Ausgangspunkt und als Ziel kreativen Schreibens. Formgedichte dienen als Weg und als Hilfsmittel, es besteht die Gelegenheit, diese kennenzulernen und auszuprobieren, was der eigenen Stimme entspricht. Die Lektüre einzelner, ausgewählter Gedichte regt zur Auseinandersetzung mit den benutzten Mitteln an. Bitte bringen Sie keine eigenen Gedichte mit.
Veranstaltung 22-62312D, VHS, Hansastraße 2–4, 3 x Mittwoch, ab 07.09.22, 19.30-21.45 Uhr

Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“
Egal ob Sie zum ersten Mal eine Schreibwerkstatt besuchen oder schon oft dabei waren: An (fast) jedem Kursabend werden Sie einen neuen Text verfassen, diesen Text vorlesen und von den anderen Kursteilnehmern Resonanz erhalten. Eine häufige Reaktion bei Anfängern: Das hätte ich mir gar nicht zugetraut. Aber weil es alle machen, weil es fröhlich und locker bei uns zugeht, wächst das Selbstvertrauen und – ganz wichtig – der Spaß am Schreiben!
Veranstaltung 22-62306D, VHS, Hansastraße 2–4 8 x Mittwoch, ab 19.10.22, 19.30-21.45 Uhr

Schreibspiele
In diesem Workshop spielen wir mit Sprache. Das überwindet Hemmungen, hilft beim Sortieren und gibt Vielschreibern neue Impulse
Veranstaltung 22-62314D, VHS, Hansastraße 2–4, Samstag, 17.09.22, 9.00-16.00 Uhr

Meditatives Schreiben – Zur Ruhe kommen
Durch das meditative Schreiben schafft man sich – ein schöner Stift und angenehmes Papier sind genug – einen Moment der Stille, des Gewahrwerdens, des Zu-sich-Kommens. Mit einfachen Meditationsübungen wird in das meditative Schreiben eingeführt. Texte werden verfasst (und müssen nicht vorgelesen werden) und Erfahrungen mit dem ruhigen achtsamen Schreiben in genau diesem Moment gemacht. Vorerfahrungen mit Meditation oder Schreiberfahrungen sind nicht notwendig. Bitte schreiben Sie mit der Hand.
Veranstaltung 22-62316D, VHS, Kampstraße 47, Samstag, 12.11.22, 9.30-16.30 Uhr

Kontakt:  greiss@eclecteur.de    0176 8311 4226

Qualifikationen:
Diplom-Sozialpädagogin (FH Dortmund)
Systemische Kinder- &
Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung
(vorläufige Behandlungsbefugnis)
                                                      

Systemische Therapie (SG)
PEP®  (nach Dr. Bohne) – Klopfen für Profis
PEP® bei Kindern und Jugendlichen
Traumatherapie (Hypnosystemische Traumatherapie, Somatic Experiencing, EMI Eye Movement Integration, Ego State Therapy)
Poesie- und Bibliotherapie, Anleitung von Schreibwerkstätten
Progressive Muskelentspannung und Phantasiereisen
Heilpraktikerin für Psychotherapie

 


Interessen:

Intuitives Bogenschießen, Fotografieren, Lyrik
Mitglied bei amnesty international
Handgeschriebenes: Briefe, Postkarten, Tagebücher, Notizen

 

früher:
Traumaspezifische Beratung
jugendlicher Geflüchteter und deren Bezugspersonen, EBZ Bochum, Schulsozialarbeit, Realschule am Bohlgarten, Friedrich Bährens Gymnasium, Schwerte, Bildung+Lernen gGmbH, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (i. A.), LWL Klinik, Elisabeth Klinik, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Dortmund, Ambulante Familientherapie, Future Kinder- und Jugendhilfe GmbH, Schwerte, Praxis für Therapie, Coaching und Selbstsorge, (HeilPrG), Selbstzahler,  Vertragspartnerschaft (Systheb) über Systemisches Gesundheitscoaching, Traumatherapie für jugendliche Flüchtlinge, Dozentin für Deutsch als Zweitsprache, BAMF Zulassung, Beratung zur beruflichen Entwicklung, Vhs Dortmund und Vhs Hamm, Psychosoziale Beratung von MigrantInnen, Traumafachberatung, Entwickeln von beruflichen Perspektiven, Kompetenzbilanzierung, Dozentin: Bewerbungstrainings, Alphabetisierung und Grundbildung, Kontaktstelle für psychisch erkrankte Menschen, Unternehmensberatung im Arbeits- und Gesundheitsschutz, Sozialdienst in der Psychiatrie, Übergangswohnheim für psychisch erkrankte Menschen


Impressum:
Verantwortlich gemäß § 6 MDStV
für alle Inhalte dieser Seite ist:
Judith Greiß,  44135 Dortmund, Telefon: 0176 8311 4226

Bildnachweise:
Alle Fotos sind von mir. Gemalte Bilder sind von Shy.